Startseite

  • Die ärztliche Schweigepflicht ist für Sie selbstverständlich!

    Datenschutz nach gesetzlichen Vorgaben für Sie auch?

  • Arztpraxen-Datenschutzmanagemensystem (ADMS)

    ✓ Kurze Set-up-Zeit, um die Praxisressourcen zu schonen
    ✓ Rechtssicherheit der Dokumente genügen höchsten Standards
    ✓ Kompetente Beratung allen Fragen des Datenschutzes für Ärzte

  • Institut für angewandte Informationssicherheit

    ✓ Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter
    ✓ Informationssicherheit nach ISO/IEC 27001
    ✓ Externe Audits
    ✓ Awareness-Training

Die ärztliche Schweigepflicht ist selbstverständlich – Datenschutz nach gesetzlichen Vorgaben für Sie auch?

Daten über die eigene Gesundheit sind sehr sensible Daten und besonders zu handhaben. Für Ärzte ist es selbstverständlich, dass Gesundheitsdaten streng vertraulich behandelt werden. Dazu verpflichten sie sich auf die ärztliche Schweigepflicht.

Aus Sicht der Patienten nimmt das Bedürfnis zu, die eigenen Patientendaten besonders geschützt zu wissen. Um so wichtiger ist es, dass niedergelassene Ärzte in Deutschland generell die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes für den nicht-öffentlichen Bereich in ihrer Praxisorganisation beachten.

Fast alle Artzpraxen benötigen einen Datenschutzbeauftragen

  • die zunehmende elektronische Datenverarbeitung von Patientendaten erfordert, dass der der Schutz der Patientendaten auch technisch und organisatorisch in der Arztpraxis sichergestellt ist
  • die Prozesse und die Mitarbeiter in der Praxis müssen die Regeln des Bundesdatenschutzgesetzes im Sinne der Patienten umsetzen
  • zur Sicherstellung der gesetzlichen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes in der Arztpraxis ist ein fachkundiger Datenschutzbeauftragter erforderlich, der nicht der leitende Arzt sein kann
  • die Umsetzung von Datenschutzprinzipien in der Praxis stellt zunehmend einen Wettbewerbsvorteil für niedergelassene Ärzte dar

Haben Sie bereits einen Datenschutzbeauftragten für Ihre Arztpraxis?

Datenschutz für Arztpraxen

Arztpraxen Datenschutz-Cross-Check

Der Arztpraxen-Cross-Check ermöglicht auf Basis unseres wissenschaftlich standardisierten Vorgehens die zügige, aber gründliche Analyse von Datenschutzanforderungen in Ihrer Arztpraxis.Im Ergebnis folgt die Ableitung eines Handlungsplans für den Datenschutz in Ihrer Arztpraxis.

Arztpraxen Datenschutz-
managementsystem (ADMS)

Die Umsetzung des Datenschutzmanagementsystems für Ihre Arztpraxis. Unser standardisiertes Vorgehen ermöglich die ressourcenschonende und rechtssichere Einführung des ADMS, ohne den Arbeitsablauf Ihrer Praxis unverhältnismäßig zu stören.

Bestellung als Datenschutzbeauftragter

Nach Abschluss der Umsetzung des Datenschutzmanagementssystemens für Ihre Arztpraxis stehen wir Ihnen als externer Datenschutzbeauftragter zur Verfügung. Regelmäßige Informationen zu Änderungen und Entwicklungen punkto Datenschutz für Ärzte sind selbstverständlich inklusive!

Audits, Mitarbeitersensibilisierung, Informationssicherheit

Durchführen interner Audits

Interne Audits überprüfen den Stand der Umsetzung und dienen zur kontinuierlichen Verbesserung des Datenschutzes in der Arztpraxis. Nach Absprache prüfen wir, ob Ihre internen Abläufe datenschutzkonform sind und geben Hinweise zur Verbesserung. Als Datenschutzbeauftragter ist diese Leistung enthalten, wir prüfen aber auch gerne die Systeme von Arztpraxen, die wir nicht direkt betreuen.

Mitarbeiter-
sensibilisierung

Die Sensibilisierung von Mitarbeitern ist das Kernstück des Datenschutzmanagements in Ihrer Arztpraxis. Das beste Konzept greift nicht, wenn die Mitarbeiter dieses nicht leben. Als Datenschutzbeauftragter Ihrer Praxis schulen wir Ihre Mitarbeiter regelmäßig. Gerne schulen wir auch Mitarbeiter von Arztpraxen, die wir noch nicht betreuen.

Informationssicherheit auf Basis ISO/IEC 27001

Manchmal reicht der Standard unseres Datenschutzmanagementsystems nicht aus, um die Sicherheit Ihrer besonders sensiblen Daten zu gewährleisten. In diesem Fall müssen die technischen und organisatorischen Maßnahmen der Informationssicherheit genauer betrachtet werden. Wir analysieren und konzipieren in diesem Fall mit Ihnen zusammen ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) auf Basis des Standards für Informationssicherheit ISO/IEC 27001.

Forschung und Entwicklung und aktive Informationssicherheit

Forschung und Entwicklung

Als forschungsorientiertes Institut unterstützen wir Sie und unsere Partner in Forschungsprojekten, in denen personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Wir übernehmen entweder die Datenschutzaufsicht, oder wir auditieren die Datenschutzkonformität und Informationssicherheit entwickelter Technologien, zum Beispiel von Wearables zur Anwendung im Behandlungskontext von Patienten.

Penetration-Testing

Manchmal ist es geboten, dass Netzwerke, Webseiten oder Technologien aktiv auf ihre Informationssicherheit getestet werden müssen. Wir übernehmen in Absprache mit Ihnen in diesem Fall die Rolle das Hackers und testen die Sicherheit Ihrer Anwendung auf Herz und Nieren.

Fragen? Sprechen Sie uns gerne heute noch an!

Sie haben Fragen oder sind unsicher, ob Sie in punkto Datenschutz Handlungsbedarf haben? Dann sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir helfen Ihnen gerne weiter, auch wenn es nur um eine Auskunft geht.